Physiotherapie Edelweiss

Behandlungen mit ärztlicher Verordnung
(über die Grundversicherung)

Physiotherapie und medizinische Trainingstherapie

Physiotherapie und medizinische Trainingstherapie gehören zu den Leistungen der Grundversicherung. Erfolgt die Physiotherapie und/oder die medizinische Trainingstherapie aufgrund einer ärztlichen Verordnung (Rezept), wird die verschriebene Behandlung von Ihrer Krankenkasse, Unfallversicherung, IV-Stelle oder Militärversicherung übernommen, nach dem sogenanntes System "Tiers payant". Dazu benötigen Sie eine Verordnung (Rezept) vom Arzt. Die Höhe des Selbstbehaltes beträgt 10 % der Kosten.

Bei einer Physiotherapiebehandlung gibt es grundsätzlich pro Fall keine Beschränkung der Anzahl Verordnungen. Nach 36 Therapiesitzungen gilt eine Behandlung als Langzeitbehandlung. Deswegen wird der Vertrauensarzt der Krankenkasse oder Unfallversicherung beim behandelnden Arzt einen Verlaufsbericht verlangen und der Umfang der Fortsetzung festlegen.

Bei einer medizinischer Trainingstherapie ist in der Praxis eine Beschränkung auf maximal 27 Trainingseinheiten die Regel, die von der Krankenkasse übernommen werden.

Berücksichtigen Sie auch die von Ihnen gewählte Franchise.

Behandlungen Privatpatienten

Sie können unsere Leistungen auch privat in Anspruch nehmen (ohne ärztliche Verordnung). Sollten die Leistungen nicht von der Krankenkasse übernommen werden, werden sie privat in Rechnung gestellt. Die Kosten richten sich nach dem Zeitaufwand.

Kosten Physiotherapie: CHF 110.00 pro Stunde

Kosten medizinische Trainingstherapie (MTT): CHF 110.00 pro Stunde (allgemeiner Zeitaufwand)
Pro Trainingssitzung: CHF 25.00 (1 Training wöchentlich)
Pro Trainingssitzung: CHF 19.00 (2–3 Trainings wöchentlich)


Kosten Bioresonanztherapie:
CHF 130.00 pro Stunde

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob und welche Leistungen übernommen werden. Falls Sie bei der Krankenkassengruppe Helsana versichert sind, beachten Sie bitte, dass diese den Physiotherapeuten die Abrechnung über Zusatzversicherungen verweigert.

Berücksichtigen Sie auch eine allfällige Franchise.

Behandlung ohne ärztliche Verordnung
(über die Zusatzversicherung)

Sie können sich auch ohne ärztliche Verordnung in unserer Praxis behandeln lassen. Über eine abgeschlossene Zusatzversicherung (Natura, Komplementär usw.) kann die Therapie (klassische Massage) über die Krankenkasse abgerechnet werden (EMR- und ASCA-registriert). Die Kosten richten sich nach dem Zeitaufwand. Der Rückerstattungsantrag liegt in der Verantwortung des Patienten/innen, nach dem sogenanntes System "Tiers garant".

Kosten Physiotherapie (Massage): CHF 110.00 pro Stunde

Für die Bioresonanztherapie richten sich die Kosten grundsätzlich nach dem Zeitaufwand. Eine Behandlung dauert in der Regel 50 bis 60 Min.
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob und welche Leistungen übernommen werden. Falls Sie bei der Krankenkassengruppe Helsana versichert sind, beachten Sie bitte, dass diese den Physiotherapeuten die Abrechnung über Zusatzversicherungen verweigert.

Berücksichtigen Sie auch eine allfällige Franchise.

Kosten Bioresonanztherapie: CHF 130.00 pro Stunde

Krafttrainings-Abonnement

Die Preise für ein Krafttrainings-Abonnement finden Sie im Menü unter dem Punkt Krafttraining.

Die meisten Krankenkassen leisten einen Betrag an einem Krafttrainings-Abonnement. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob und welche Leistungen übernommen werden. Die Beteiligung erfolgt über die Zusatzversicherungen.

Die Beteiligung der Krankenkasse liegt in der Regel zwischen CHF 200.00
und CHF 350.00 pro Kalenderjahr.